VielSehn-Podcast

Beitrag der Woche

Jeden Freitag veröffentlichen wir den beliebtesten Beitrag der Woche hier noch einmal als Podcast.

Beliebtester Beitrag vom 22.-29. Mai ist Ein Thüringer in Mecklenburg über Musiker und Produzent Erik Swiatloch, der mit seinem neuen Musiklabel in Neustrelitz Fuß fassen will.

Beliebtester Beitrag vom 15.-22. Mai ist Künstlerischer Kontrapunkt zu Corona über Künstlerin Andrea Knapp, die sich nur selten von ihren Bildern trennt, jetzt aber einige in die Welt entlässt.

Beliebtester Beitrag vom 08.-15. Mai ist Sport in Zeiten von Corona über den Neubrandenburger Outdoor-Fitness-Experten Hannes Schröder, der normalerweise im Auftrag von Unternehmen deren Mitarbeiter fit hält.

Beliebtester Beitrag vom 01.-08. Mai ist Bilder keiner Studienreise über die Illustrationen von sechs Künstlerinnen, die während einer imaginären Reise nach Finnland entstanden sind und nun virtuell ausgestellt werden.

Beliebtester Beitrag vom 24.-30. April ist Mutmacher per Video über Filmemacher Reiko Zunk und die Mutmacher-Videos.

Beliebtester Beitrag vom 17.-24. April ist „Sozialer Austausch nicht ersetzbar“ über den T30-Verein in Demmin.

Den Auftakt der Reihe macht „Neustart trotz Corona“, der im Zeitraum vom 30. März bis heute (17. April) der meistgelesene Beitrag in diesem Magazin ist.

AKTUELLE BEITRÄGE

Kultur

„Nachmittag“ und „Seelicht“ in Koldenhof

Nur noch bis Anfang Oktober 2021 zeigt das Kunsthaus Koldenhof (Feldberger Seenlandschaft) Bilder von Barbara Müller-Kageler und Skulpturen von Marguerite Blume-Cárdenas in einem reizvollen Spannungsfeld. Im Eröffnungsgespräch vom 14. August mit Rüdiger Hundt sprechen die Künstlerinnen über Anregungen, Anlässe und Herangehensweisen ihrer Arbeit.

Weiterlesen »
vielsehn-magazin-landmarkt-burow-foto-georg-hundt
Lebensart

Den Laden im Dorf lassen

Dorfläden sind weit mehr als Orte zum Einkaufen. Viel wichtiger sind sie als Treffpunkt. Wie unterschiedliche Ladenkonzepte das Leben auf dem Land vor dem Ausbluten bewahren.

Weiterlesen »
vielsehn-magazin-wawiki-tueckhude-tollensetal-foto-georg-hundt
Menschen

Green Peng

Am kleinen Fluss Tollense haben engagierte Menschen den Ort für sich gefunden, um Natur und Kultur auf verschiedene Weise miteinander zu verzahnen. Sie entwickeln Ideen, um ihr dörfliches Umfeld aktiv ökologisch und kulturell zu gestalten.

Weiterlesen »
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email
Share on print